Alle Beiträge von foodadvisor

Über foodadvisor

Redakteur für Kulinarisches

Nicolas Basset – Executive Chef des Sofitel Bangkok Sukhumvit & Chefkoch der Belga Rooftop Bar & Brasserie

Nicolas Basset – Chef Nico – zählt zu den innovativsten Chefs die ich bisher treffen durfte. Bevor er beim Sofitel Sukhumvit das BELGA Projekt in Angriff genommen hat, war er bereits Sous Chef im MGallery Sofitel VIE Hotel.

Die Küche des VIE Hotels genießt nicht ohne Grund einen hervorragenden Ruf – denn seit vielen Jahren gastieren hier immer wieder Köche mit Rang, Namen und Sternen um neue Highlights zu setzen und nebenbei Wissen weiter zu geben.

Seit Anfang 2020 ist Nico nicht nur Chefkoch des BELGA sondern mit der Position des Executive Chef, auch in die Managementebene des Sofitel Bangkok Sukhumvit aufgestiegen – meine Gratulation.

Nicolas Basset – Executive Chef des Sofitel Bangkok Sukhumvit & Chefkoch der Belga Rooftop Bar & Brasserie weiterlesen

SCOTLAND HILLS Cowboy Steak

Letztlich habe ich durch Zufall bei EDEKA ein paar Cowboy Steaks der Marke SCOTLAND HILLS in die Finger bekommen und wurde seit langem wieder einmal richtig überrascht. Es war schon eine Weile her, dass ich in häuslicher Umgebung mit Rindfleisch von einer derart ausgezeichneten Qualität kochen durfte. SCOTLAND HILLS Cowboy Steak weiterlesen

Blutorangen

Blutorangen im Quick Check, KaDeWe, Sanlucar, Struwwelpeter, Il Fragolino, Moretti, Valensina Sanguinelli, IGP, Rosaria

Blutorangen im Quick Check

Ich liebe Blutorangen, aber wie es immer so ist, kauft man meist nur wenige und sobald man festgestellt hat, dass diese besonders lecker waren gibt es schon keine mehr davon – oder die neu gekauften schmecken plötzlich vollkommen anders. Blutorangen weiterlesen

Yam Moo Yang vom Duroc

Wie versprochen erfahrt Ihr hier wie ich mit dem gegrillten Stück Schweinerücken vom Duroc weiter verfahren bin. Ich habe die Chance genutzt um eines meiner Thailändischen Lieblingsgerichte zuzubereiten – einen Salat mit gegrilltem Schweinefleisch. Als Gimmick verwende ich hierbei schwarzen an Stelle des frischen Knoblauchs. Yam Moo Yang vom Duroc weiterlesen