Schlagwort-Archive: Hamburg

SCOTLAND HILLS

Das Premium Beef der Marke SCOTLAND HILLS mit dem “Scotch Beef“ Label wird nach hohen Standards erzeugt. Zum einen werden die Betriebe auf freiwilliger Basis regelmäßig und in unangekündigten Stichproben durch die schottische Tierschutzorganisation SPCA geprüft. So wird in Schottland bereits seit vielen Jahren eine ethische Zucht und Aufzucht gewährleistet – Betriebe die gegen die Richtlinien verstoßen können ohne Weiteres geschlossen werden. Zum anderen wird die Qualität sämtlicher Fleischerzeugnisse durch die Quality Meat Scotland überprüft. SCOTLAND HILLS weiterlesen

VIKINGYR

VIKINGYR Lamm aus Island ist eine ganz besondere Spezialität. Lamm an sich ist ja schon zart, aber die ausnahmslos auf Island aufgewachsenen Lämmer dieser Marke sind nicht nur sprichwörtlich „butterzart“. Zudem verfügt ihr Fleisch über einen hohen Anteil an Fettsäuren (Omega-3), heißt also es muss nicht unbedingt Fisch sein, wenn man sich gesund ernähren möchte. VIKINGYR weiterlesen

MERANO Speck

Südtirol ist schon seit Jahrhunderten eine verlässliche Quelle für hervorragenden Speck und exzellente Wursterzeugnisse, weshalb auch viele Profis in Sachen Speck und Schinkenfertigung aus dieser Gegend Italiens stammen. Insbesondere die idealen Luftverhältnisse dort waren schon immer ein Garant für die optimale Reifung luftgetrockneter Fleisch- & Wurstwaren. MERANO Speck weiterlesen

Lieblingsplatz

Das Restaurant Lieblingsplatz könnte – wenn es um die Ecke wäre – auch mein Lieblingsplatz werden. Besucht haben wir dieses Restaurant nachdem ich es vor ein paar Jahren über das Fernsehen wahrgenommen hatte. Die vermeintliche Chefin (beim TV weiß man ja nie) machte auf mich einen so patenten, offenen und ehrlichen Eindruck, das dies gepaart mit den kulinarischen Verheißungen Grund genug war, beim nächsten Aufenthalt in der Gegend dort vorbei zu schauen. Ende Februar war es dann soweit und wir nahmen den Weg von ca. 30 Minuten aus Hamburg Richtung Süden „auf uns“. Lieblingsplatz weiterlesen

Block House Hamburg Hbf

{:de}Seitdem es im Blockhouse echte Prime-Steaks (RibEye am Knochen) gibt ist unser Besuch im Grunde schon zu einem Ritual geworden. Mittlerweile habe ich dort alleine sicher schon an die 50 kg davon verzehrt…nimmt man die Kollegen hinzu sicher schon mehr als 200 kg, bei einem Preis von ca. 49.- Euro für das gegrillte Kilo im Restaurant völlig fair. Block House Hamburg Hbf weiterlesen